Am Rande der Masai Mara, am Talek Gate, liegt das kleine, einmalig gelegene Crocodile Camp. Es hat als einziger Zeltplatz den Zugang zur freien Sicht auf die Weiten der Masai Mara Savanne mit ihren Tierherden.
Hier können Sie aus sicherer Entfernung direkt vom Zelt/Camp aus die einmalige Tierwelt Ostafrikas erspähen, wie verschiedene Antilopenarten, Elefanten, Giraffen, manchmal auch Flusspferde und Löwen.
Zur Zeit der Migration von Juli - September können die letzten großen Wanderherden der Gnus und Zebras direkt vom Camp aus beobachtet werden.

Wie der Name des Camps sagt, gibt es im angrenzenden Talek-Fluss zwei

Krokodile, die der Besucher beobachten kann, ebenfalls einmalig. Es ist mit sauberen Toiletten, warmer Dusche, Küchen-Bandas und einer Bar/Restaurant ausgestattet.

Sie können hier ihr eigenes Zelt aufschlagen oder auch vom Iglu- bis zum permanenten Zelt mit eigener Dusche und Toilette inkl. verschiedenstem Equipment mieten (siehe Galerie).

Am Abend kann ein Lagerfeuer angezündet werden und Sie lauschen den afrikanischen Tiergeräuschen oder geniessen einen traditionellen Masaitanz.

Für die "Safari" in die Masai Mara kann ein erfahrener Masai Führer und ein entsprechendes Allrad Geländefahrzeug incl. Fahrer mit offenem Dach gestellt werden. Auch eine Fußpirsch am Rande des Schutzgebietes mit Masaiführern ist möglich.

Das Crocodile Camp wird von Anthony Nzioka Nyamai, genannt Tony, geleitet. Er stammt aus Südostkenya und ist zudem ein erfahrener Safarikoch. Er wirkt maßgeblich an der Entwicklung des Camps mit.
Durch die lange Zeit in der Masai Mara hat er ein besonders gutes Verhältnis zu den Masai Nomaden aufgebaut, die hier für viele Aufgaben vom Wachmann bis zum ausgebildeten Masaiführer eingestellt werden.

Für entsprechende weitere individuelle Touren durch Kenia/Ostafrika etc. stehen

Ihnen bei Challenger Adventures entsprechendes Know-how und Equipment zur Verfügung.